Gästebuch

Genießer, Ein großes Lob dem Meierschen Küchenteam, dem ich viele kulinarische Entdeckungen zu verdanken habe und dem ich daher diese Seite in meinem Fotoblog widme: http://foto.stangl.eu/653/bei-meier Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch 🙂

Thomas, Liebes team, für mich ist ein Klavierabend in Ihrem Kaffeehaus ein besonderes Erlebnis und Ohrenschmaus. Leider werden mit Ende der Gartensaison die Stühle und Tische verstaut und mit großem Bedauern auch das Klavier an einen ungünstigen Ort platziert. Die Bar samt Kaffeemaschine und das größere Platzangebot erhöhen den Lärmpegel so sehr, dass die Musik zur Nebensache degradiert wird. Der ursprüngliche Platz im oberen Gewölbe ist in meinen Augen der bessere Standort, um die musikalischen Ausführungen Ihrer Musiker genießen zu können. LG Thomas

Hermann, Auf Radtour Passau-Wien bei euch eingekehrt.Gut gegessen und getrunken.War schön bei euch!

Alex, Hallo ans Team! Ich wollte fragen, wie das bei euch mit dem Klavier fuktioniert? weil wenn ich bei euch bin, trau ich mich nicht fragen, weil da sitzt dann immer ein Pianist beim Klavier… darf man auf dem spielen? LG Alex

Andrea, Das Café Meier ist eines der besten Kaffeehäuser, in denen ich jemals Platz genommen habe. Beim jährlichen Heimatbesuch in OÖ schaue ich bei Euch vorbei – bis zum nächsten Mal! Liebe Grüße A.

Werner Stangl, Als kleines Dankeschön für Speisen, Kaffee, Kuchen und vor allem die aufmerksame Betreuung habe ich Euch ein Gedicht gewidmet, das ich auch bei Euch erlebt, erdacht und geschrieben habe: http://literatur.stangl.eu/755/kaffeehaus Herzlichst 8-}) Werner Stangl w3: http://werner_stangl.public1.linz.at/ http://paedpsych.jku.at/ http://www.stangl-taller.at/ http://lerntipp.at/

MichiA, Nach einem halben Jahr in Suedamerika und zwei Monaten im Kaffeeland “Ecuador”, wo man leider meist Instantkaffee serviert bekommt,die richtig guten Sachen werden anscheinend exportiert, unter anderem auch ins Cafe Maier, freue ich mich schon soooooo sehr auf eine feine Tasse Milchkaffee im Maier mit “Schwaebischen Kaesekuchen” oder auf ein ordentliches gesundes Fruehstueck mit Vollkornbrot und auf das leckere Huehnercurry und die weltbeste Mohntorte und den Hollersaft und die selbstgemachte Marillenmarmelade und und und…….un besito de las Islas Galapagos…

Peter Koller, im café meier gehts uns richtig gut – dafür sind wir euch sehr verbunden

Jorge Chaves, Un café diferente en Linz, ademas creo que la pagina Web, tambien muestra mucha de su belleza, pero por supuestos muchos saludos de mi parte!!!!!

2 Gedanken zu „Gästebuch

  1. Das Cafe war eine Zufallsentdeckung, die sich als richtiger Goldschatz entpuppt hat – wir haben noch nie so sensationell guten Kaffee getrunken (und selbstverständlich auch mit nach Hause genommen). Ab sofort gibts in unserer Familie nur noch Meier-Kaffee!
    Herzliche Grüße aus Kärnten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.